Mit dem FF-Agent haben sie jetzt die Möglichkeit Informationen mit Ihren Partnerorganisationen zu teilen. Aktuell steht diese Funktion für Hydrantendaten und den aktuellen Fahrzeugstatus zur Verfügung.

Geteilter Fahrzeugstatus

Der Status ihren Fahrzeuge kann in den Übersichten Ihrer Partnerorganisation einfach mit berücksichtigt werden. Die Informationen können bei Bedarf auch auf bestimmte Fahrzeuge, Stati oder die Einsatzsituation gefiltert dargestellt werden.

Teilen Sie zum Beispiel alle Daten oder geben Sie nur Informationen zu ausgerückten Fahrzeugen (Status 3/4) bei einem gemeinsamen Einsatz (gleiche ILS Einsatznummer) frei.

So ist ihre Partnerorganisation sofort im Bilde, welche Fahrzeuge bereits zum Einsatz ausgerückt oder ggf. schon vor Ort sind.

Geteilte Hydrantendaten

Gerade für überörtliche Einsätze sind unter Umständen nicht alle Hydrantenpositionen bekannt. Damit Informationen zu Wasserentnahmestellen nicht doppelt gepflegt werden müssen, können Sie diese nun einfach teilen.

So haben Sie automatisch den aktuellsten Stand der Daten Ihrer Nachbarn verfügbar und diese sehen auch bei Ergänzungen oder Verbesserungen stets ihre aktuellsten Daten.

Die geteilten Hydrantendaten werden automatisch im Statusbildschirm, im Alarmschreiben oder in der Commander App berücksichtigt.

Voraussetzung ist jeweils das die teilnehmenden Organistion die entsprechende Lizenz haben die Funktion auch zu nutzen. D.h. möchte ich den Fahrzeugstatus teilen brauchen beide Organisationen die Fahrzeugstatus Lizenz.

Auch eine gleichzeitige Verteilung auf mehrere Organisation, z. B. innerhalb eines Gemeindebereichs oder angrenzende andere Gemeinden ist ohne Problem möglich.

Weitere Daten in Vorbereitung

Die Funktion der geteilten Daten soll auch auf weitere Bereiche erweitert werden so ist zum Beispiel geplant das teilen von Objektdaten, Team-Status und Verfügbarkeiten zu ermöglichen.